Heimatmuseum

der Gemeinde Sauerlach in Arget

Alter Pfarrhof

Pfarrhof

Das Gebäude ist eine Einfirstanlage mit barocker Gliederung und hat südseitig einen Bodenerker. Es wurde 1682 als Pfarrhof der Pfarrei St. Michael erbaut. 1951 erwarb die damalige Gemeinde Arget den Gebäudekomplex. Bis zur Gebietsreform 1978 war dort die Gemeindeverwaltung Arget untergebracht. Mit Einrichtung des Heimatmuseums 1989 im nebenstehenden Troadkasten haben die Gemeinde Sauerlach und der Förderverein auch dieses Bauwerk in das Gesamtkonzept "Heimatmuseum Sauerlach" einbezogen.

Im Erdgeschoss des Alten Pfarrhofs, einschließlich des rückwärtigen Stall-
gebäudes, stehen für das Heimatmuseum ca. 270 m2 Ausstellungsfläche zur Verfügung.

In der Schlafkammer befinden sich unter anderem ein Himmelbett und im Nebenraum ein dekorativ eingerichteter Bauernschrank, der als Hochzeitsgut diente, sowie die Ausstellung der Trachten.

Die historische Bauernküche konnte im Jahr 2000 mit viel Liebe zum Detail rekonstruiert werden. Der Herd von 1900 stammt vom Garnerhof. Er wurde 1996 abgebrochen und 2000 im Museum wieder aufgebaut. In der Speisekammer und im Keller wird die Vorratshaltung ohne Kühlschrank gezeigt.

In der Halle, dem ehemaligen Stall, sind ein komplettes Schulzimmer, eine Schusterwerkstatt sowie eine Abteilung über Wasch- und Bügelgeräte zu sehen. Das Schulzimmer aus der früheren Volksschule Altkirchen (sie bestand von 1907 bis 1966) bildet seit 1995 eine der Hauptattraktionen des Heimatmuseums. Weitere interessante Einzelstücke, z.B. die alte Feuerwehrspritze von Arget oder die Kirchturmuhr von St. Andreas in Sauerlach sind zu besichtigen.

Plan:
Alter Pfarrhof

 

Plan Pfarrhof

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren